IrfanView

4.40

Der vielleicht beste und schnellste Bildbetrachter

3.0

1

302.9k

Bewerte diese App

IrfanView ist einer der bekanntesten Bildbetrachter, und das kommt nicht von Ungefähr. IrfanView bietet kostenlos eine Reihe nützlicher Features, ist schnell und sehr benutzerfreundlich.

IrfanView unterstützt die bekanntesten Bildformate, darunter BMP, DIB, JPEG, GIF, animierte GIF, PNG, PCX, multipage TIFF, TGA und weitere.

Zudem wird Drag'n'Drop, Ansicht von ganzen Ordnern, TWAIN, Umwandlung von Bildformaten und sogar einfache Bildbearbeitung wie Größenveränderung, Weichzeichner, Schattierungen usw. unterstützt.

Ab sofort werden weitere Features unterstützt, darunter Farbanpassungen im Batch-Verfahren, Farbverbesserung und vieles mehr.
Hinweise

Windows Vista wird unterstützt.

Neuigkeiten

Neues Plugin: Paint (im Menü Bearbeiten, Hotkey F12). Damit lassen sich Linien, Kreise, Pfeile usw. zeichnen.
Unterstützung für eingebettete Farbprofile im JPG/TIF.
LCMS Plugin
neue Kommandozeilen-Einstellungen: /advancedbatch (Für erweiterte Batch-Verarbeitung von Bildern). So lassen sich mehrere Bilder nacheinander abarbeiten, wobei bei allen Bildern die gleiche Bearbeitung angewandt wird (Text hinzufügen usw.).
Verlustfreies zuschneiden von JPG-Bildern (Menü: Optionen oder Thumbnails (Batch-Modus))
Dateien lassen sich taggen/markieren (Window- und Fullscreenmodus): Hotkeys: X = Tag hinzufügen, Shift X: Tag entfernen, Shift Q: Dateien mit Taggs als Thumbnail anzeigen.
Unterstützung des FLV-Format
Histogramm Feature hinzugefügt (Menü: Bild, Hotkey: Shift H)
Zoom-Berechnung verändert: Relativ, basierend auf vorigem Zoom
valueAuto Farbanpassung, funktioniert mit selectionsOption um Werte von erweiterten Farben zu speichern.
Neue Effekte hinzugefügt: Gelb- und Rotaugenkorrektur.
Scroll-Position kann man für neu geöffnete Bilder wiederherstellen
Unterstützung für HDP/WDP Format (MS HD Photo, PlugIn)
Bilder lassen sich im JNG-Format abspeichern
Neues GUI für Batch/Slideshow
Auswahldialog verwendet aktuelle Auswahl beim Start, sofern vorhanden
Neue Komprimierungseinstellungen beim PDF-Export
Neue Optionen für RAW-Dateien
Vollbildeinstellungen können im Vollbildmodus verändert werden: Wenn man CTRL drückt, erhöht/erniedrigt man den Dateiindex um 5.
3 externe Editoren sind möglich (unter Eigenschaften->Verschiedenes)
Neue Option für Import-Palette: Ähnlichste Farbe nutzen
Neuerungen bei den Einstellungen fürs Drucken (ursprüngliche Bildgröße wird verwendet, gerade und ungerade Seiten ausdrucken)
Neuerungen/Optimierungen bei den HTML-Vorlagen
mit CTRL A wird das gesamte Bild ausgewählt

Uptodown X